Stifte Stierkampf

Mehr

Stifte Stierkampf ist gut als schnelles Warm Up und eine heitere Eröffnung mit vertrauten Gruppen. Es wird viel gelacht und man kommt in Bewegung. Außerdem ist es bestechend einfach.

So funktionierts:

Man balanciert auf der Oberseite von kleinem Finger und Zeigefinger einen Stift und muss die Stifte der anderen runterschubsen. Wen man einen eigenen Stift verliert, geht die Hand hinter den Rücken. Es ist nur Handkontakt erlaubt. Wer als letztes noch einen Stift auf der Hand balanciert, hat gewonnen.

Worauf muss man achten:

Vor allem in männerdominierten Gruppen wird gerne gerempelt. Deswegen stelle ich meist klar, dass es darum geht, die Stifte der anderen mit der Hand runterzuschubsen, und nicht darum wer besser rempeln kann.

Moderation:

Die Moderation kann kaum schief gehen. Bei diesem Spiel ist es besonders wichtig, auf einen gemeinsamen Start zu achten, damit alle die gleichen Chancen haben. Bei wilder Gruppen ankündigen: Es ist nur Handkontakt erlaubt.

Fokus:

Balancieren und Stifte schubsen.

Mehr

Mehr Spiele

Schreibe einen Kommentar